· 

Nie wieder Bad-Hair-Day mit diesen Hairstyles!

 

Ich wünschte, ich hätte diese 3 Frisuren schon vorher gekannt, denn die hätte ich vor kurzem noch echt gut gebrauchen können.

Es war morgens halb 8 und ich war schon viel zu spät dran. 

Keine Zeit für großes Makes-Up und für Haare waschen/föhnen erst recht nicht.

Egal, was ich versucht habe, nichts hat meine Haare etwas schön aussehen lassen.

Das Ergebnis: Ein einfacher Pferdeschwanz. Super langeweilig und hat auch noch meine Spitzen kaputt gemacht, weil ich noch schnell mit dem Glätteisen drüber musste.

 

Aber zum Glück gibt es diese HAIR STYLES!

 

Alle Styles sind innerhalb 10 Minuten gemacht und alles was Du dafür brauchst:

    • Haargummi
    • Haarklammern
    • Haarspray
    • ggf. Haarwachs

3 Frisuren für jeden Anlass


#1 Spät dran für das super wichtige Meeting?

Mit dieser Strengen Frisur kriegst du sie alle.

Der strenge Dutt sieht super seriös aus - das Haarband bringt leichten Charme in den Look.

 

Wie du vorgehst:

  1. Haare streng zu einem Pferdeschwanz zusammenbinden
    "Babyhair - I dont care" zählt definitiv nicht! Die kleinen Dinger einfach mit Haarspray gut fixieren
  2. Das Haartuch drumrum knoten
  3. Pferdeschwanz und Tuch eindrehen 
  4. Zu einem Dutt zusammendrehen und mit Klammern fixieren

Fertig ist der Bad Hair Business Look. 


#2 Zum Kaffee mit der Freundin verabredet?

Wie wäre es mit etwas eingedrehtem französischem Flair?

Dieser etwas andere Haarknoten sieht super süß aus und ist dafür umso leichter zu machen.

 

  1. Haar streng scheiteln (Mittelscheitel wirkt historischer - Seitenscheitel verspielter) 
  2. Die 2 Hälften nach Außen eindrehen und am Hinterkopf verbinden, wieder eindrehen
  3. Nun die 2 Zöpfe weiter eindrehen bis ein Dutt entsteht
  4. Diesen dann am unterem Hinterkopf mit einem Haargummi befestigen

Auch hier kannst du abstehende Haare mit Haarspray fixieren. Möchtest du noch mehr Leichtigkeit in den Look bringen, lockere einige Haarsträhnen mit einem Stilkamm auf.


#3 Zu spät für die Aftershow-Party?

Der lockere seitliche Dutt. Ich liebe ihn, da er so modern und lässig wirkt. In Kombination mit einem schicken Party Dress, sieht er meiner Meinung nach am Besten aus und der mega Pluspunkt: Auch innerhalb von 10 Minuten gemacht. 

 

So gehts:

  1. Kämme die Haare komplett auf eine Seite und toupiere sie leicht an
  2. Binde die Haare zu einem seitlichen, lockeren Pferdeschwanz zusammen
  3. Stecke sie zu einem Dutt zusammen
  4. Benutze einen Stilkamm, um die Haare vorsichtig locker zu zupfen
  5. Wenn du magst, kannst du einige Strähnen rausziehen
    Das solltest du aber nur machen, wenn du entweder Stufen oder kürzere Haare hast. Bei allzu langen Haaren geht sonst das Wilde verloren.

Wenn du die Haare am Ansatz und raushängende Strähnen mit Haarwachs etwas anraust, verstärkt das den Wild-Effect.

 

 


Ich hoffe, Du Bist jetzt perfekt vorbereitet, wenn der Wecker zum 10. mal klingelt und Du entspannt sagen kannst:

"Bitte. Ich bin gleich ready!"

(Oder der Freund zum x-ten Mal die Treppe hoch brüllt: "Schatz, wie lange brauchst du denn noch?")

 

 

Viel Spaß beim nachstylen. Folg mir doch auf Instagram und zeig mir deinen nachgestylten Look. Es würde mich total interessieren, was Du daraus machst!

 

Deine Anja - NAB

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Valentina (Donnerstag, 19 April 2018 10:13)

    gibt es zu den einzelnen Frisuren noch Videos wie du das machst? Das wäre super!!! :)

  • #2

    NotAnotherBlog (Donnerstag, 19 April 2018 10:17)

    Liebe Valentina,

    Ja, Videos sind in Planung. Folg mir gerne auf Instagram oder schau ab und zu rein. Dort werde ich sie zunächst hochladen! :-) Hab einen schönen Tag!

    Liebe Grüße,
    Anja

  • #3

    CHRISTINA KEY (Donnerstag, 30 August 2018 09:42)

    Super schöner Beitrag! :)
    Ich finde alle drei Varianten wirklich klasse, doch vor allem die letzte hat es mir angetan!
    Die sieht super edel und sexy aus, einfach toll für den Sommer!

    Liebe Grüße aus Berlin,
    www.ChristinaKey.com