· 

Sleeping Beauty - So machst du aus deinem Schlaf einen Schönheitsschlaf!

 

Kennst Du das?: Es ist 11 Uhr abends, Du liegst eingekuschelt im Bett, hast Dich abgeschminkt,

machst noch eine "Good night" Story, um dann ganz sanft und gemütlich ins Land der Träume zu verschwinden. Doch nach 30 Minuten passiert immer noch nichts, außer, dass Du Dich 5 Mal hin und her gewälzt hast.

 

Du Kannst Nicht Schlafen!

 

Genau das hatte ich vorgestern: Ich lag bis 3 Uhr wach, hatte einen unruhigen Schlaf und auch der nächste Tag sah für mich nicht besser aus. An solchen Tagen merke ich immer wieder, wie wichtig doch Schlaf ist.

Da habe ich mir die Frage gestellt: Hätte ich etwas anders machen können, um so etwas  in Zukunft zu vermeiden?

 

 

 

Meine Antwort ist Ja! Wenn ich meinen Tag nochmal Revue passieren lasse, fallen mir doch schon einige Dinge auf die ich besser gelassen hätte! 

Es gibt tatsächlich Dinge, die uns daran hindern, ruhig in den Schlaf zu kommen und umgekehrt, gibt es Dinge, die uns helfen besser zu schlafen.

 

Hier sind die Do's und Don'ts für den bekannten Schönheitsschlaf.

 

 

Do's


Frische Luft

Etwa 30 Minuten vor dem Schlafengehen ordentlich durchlüften, denn der Körper braucht während des Schlafens viel Sauerstoff. 

Je nachdem, wo Du wohnst, solltest du anschließend das Fenster auch wieder schließen, sonst könnte eventueller Lärm deinen Schlaf stören.

Für Entspannung sorgen

Ein warmes Bad oder eine kleine Meditation helfen dem Körper den Tag hinter sich zu lassen und sorgen so für einen ruhigeren Schlaf.

Angenehme Schlafatmosphäre erschaffen

Wer sich wohlfühlt schläft auch besser! Das sollten wir bei der Dekorationsauswahl fürs Schlafzimmer beachten: Sorg für eine ruhige, angenehme Atmosphäre, zum Beispiel mit warmen Tönen (dunkelrot oder beige).

Kühle, schrille Töne, wie grün oder Türkis spar dir lieber für die Küche auf!

Kühle Raumtemperatur

Die optimale Raumtemperatur liegt bei 16 - 18 Grad. Für mich ist das eine super Temperatur, aber wir alle sind unterschiedlich. Wenn Dir also bei 18 Grad die Zähne klappern, ist das nicht unbedingt förderlich für einen ruhigen Schlaf. 

Schreiben

Schlechte Nachricht vom Chef? Es ist Ende des Monats und die Reparatur vom Auto steht an?

Schreib dir deine Sorgen alle aus dem Kopf raus, am besten in ein Tagebuch.

Denn die rauben dir nur erholsamen Schlaf und um 23 Uhr kannst Du generell nicht mehr viel machen.

Meist kommt die Lösung schon am nächsten Tag, wenn ich es einfach loslasse für einen Moment.

Lavendelöl

Super Trick, wenn du einfach nicht entspannen kannst. Ein paar Tropen Lavendelöl auf das Kopfkissen tropfen. Das hilft beim einschlafen.

Die Richtige Matratze finden

Weich oder hart?

Federkern, Kaltschaum oder Latex? HILFE

Grundsätzlich gilt: Wenn du schlanker bist, kannst Du zu einer weicheren Matratze greifen. 

Bist Du etwas schwerer, solltest Du zu einer härteren Matratze greifen.

Die Härte der Matratzen lassen sich in fünf Stufen einteilen: H1 für sehr weich bis H5 bis sehr hart

 

Schwitzt Du nachts viel, profitierst Du von einer Federkernmatratze, da diese Feuchtigkeit und Wärme schnell ableiten.

 

Bist Du einer von den Frostbeulen nachts, profitierst du eher von einer Kaltschaummatratze, da diese Wärme speichern.

 

Latexmatratzen passen sich deiner Körperform gut an, sind aber extrem schwer.

 

Ich würde Dir raten, lass dich in einem Geschäft ausgiebig beraten und stelle vor einem Kauf sicher, dass du das Recht hast, sie am nächsten Tag umzutauschen. Denn nichts ist so kostbar, wie ein ruhiger und guter Schlaf. Dein Rücken wird es dir im Alter danken!

 

Don'ts


Social Media

Das kühle Licht des Handy putscht auf und Social Media führt dazu uns meist noch mehr den Kopf über Andere zu zerbrechen. 

Fernsehen

Genau wie das Handy macht das Flimmern des Fernsehers wach und hindert uns daran abzuschalten. Versuch es doch mal wieder mit einem guten Buch! 

Stark gewürzte oder zuckerhaltige Speisen abends

Zucker treibt den Insolinspiegel hoch und gibt dir so Energie. Das solltest vor dem Schlafengehen vermeiden. Am besten 2-3 Std. davor nichts mehr Essen.

Dschungel im Schlafzimmer

Zu viele Pflanzen im Schafzimmer "rauben" Dir den Sauerstoff und das ist natürlich fatal für gesunden Schlaf. 

Aber keine Panik - Diese Pflanzen helfen sogar den CO2 Gehalt abzubauen:

  1. Jasmin
  2. Bogenhanf
  3. Aloe Vera
  4. Bergpalmen
  5. Gerbera

Wichtig ist, weniger ist mehr!

Alkohol

Obwohl Du denkst, dass du viel besser und schneller einschlafen kannst, ist aber genau das Gegenteil der Fall.

Dir wird nur vorgegaukelt, dass Du schläfst und in Wahrheit ist dein Körper damit beschäftigt den Alkohol abzubauen. 

Geistige oder Körperliche Antrengung

Dein Körper braucht ungefähr 2, 5 h Zeit, bevor er nach dem Sport wieder runtergefahren ist.

Das Gleiche gilt auch für die geistige Anstrengung. Also solltest du Abends große Projekte oder einen Haufen Arbeit vermeiden.

Das Bett zum Arbeitszimmer um modellieren

Genauso wenig solltest Du Dir angewöhnen Dein Büro ins Bett zu verfrachten. 

Ich habe auch immer meine Mails morgens direkt auf dem Bett beantwortet, am liebsten noch mit dem Kaffee nebendran.

Nichts gegen Kaffee im Bett!

Wenn du aber dein Bett mit deinem Arbeitszimmer vermischt, assoziiert dein Gehirn irgendwann Bett = working mood. 

 

Verbinde dein Bett lieber mit etwas

Schönerem ;-)

Nicht abschminken

Nicht nur die Haut wird es dir danken, denn wer mit Make-Up und Stylingresten einschläft schießt sich selbst ins Bein. Durch die verstopften Poren kann deine Haut nicht atmen und so gelangt nicht ausreichend Sauerstoff in die Zellen. Fahler Teint und Pickel grüßen dich am nächsten morgen und so ist dann auch Deine Laune...

 


Für wahre Sleeping Beauties


#1 Reichhaltige Masken über Nacht einwirken lassen

Es gibt tolle Masken, extra für die Nacht, die man einwirken lässt.

Das Ergebnis - eine tolle strahlende Haut am nächsten Morgen! Mega!

#2 Bettwäsche regelmäßig wechseln

Ungefähr alle 2 Wochen, um genau zu sein. So verhinderst Du unschöne Pickel, denn nach einiger Zeit sammeln sich viele Bakterien in unserem Bett.

 

Den altbekannten Tipp für schöne Haare: Kopfkissenbezug aus Seide verhindert, dass die Haare brechen.

#3 Prinzessinnenfüße

Abends eine kleine Pediküre gemacht, beide Füße dick mit Fußbutter beschmieren und ab in Baumwollsocken.

Lass sie über Nacht einwirken und wache morgens mit samtweichen Katzenpfoten auf.

 

Das Selbe kannst Du auch mit einer Handmaske und Baumwollhandschuhen machen!

 

 

In diesem Sinne wünsche ich dir süße Träume und auch ich hoffe in Zukunft besser einzuschlafen! 

 

Hast Du auch öfter einen unruhigen Schlaf? Lass es mich gerne wissen, wie du den Beitrag findest in den Kommentaren!

 

Gute Nacht und bis bald!

 

Deine Anja - NAB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0