· 

Zeig her deine Füße!

 

Pack die Sonnencreme ein und hol deine Sandalen aus dem Keller!

 

Es wird Sommer.

 

Aber nicht ohne diesen Blogpost gelesen zu haben, denn heute dreht sich alles um wunderschöne Füße!

 

Jetzt mal ganz ehrlich: Sobald morgens die Vögel wieder zwitschern und die ersten Sonnenstrahlen das Gesicht küssen, geben wir alles, um unseren Body Sommerfertig zu machen.

 

Doch was vergessen wir ganz gerne mal: UNSERE FÜßE! Also wird einfach schnell ein Nagellack aufgetragen in der Hoffnung, man schaut doch eh nicht auf so genau hin.

Dabei sind es doch die, die uns unser ganzes Leben lang überallhin tragen, wo wir es nur möchten (und das ohne zu meckern!)

 

 

Zeit, dass wir unseren Füßen wieder mehr Aufmerksamkeit schenken!

 

Gerade zum Sommer hin gehen viele Menschen zur Pediküre oder lassen sich Shellac auftragen. Ich habe jetzt so meine Erfahrungen mit Shellac gemacht und bin nicht ganz so begeistert. 

Der Nagel wird extrem angegriffen und es sind viele Betrüger auf dem Markt (gerade, wenn ihr im Ausland unterwegs seid!!) Da wird dann gerne mal Acrylgel verwendet.

Mein Nagel brauchte ca. ein halbes Jahr bis er sich vollständig erholt hat. 

 

Im Endeffekt ist es Dir überlassen, ob du deine Füße machen lässt oder es selbst in die Hand nimmst.

Achte auf jeden Fall auf Hygiene und hochwertige Produkte, denn in einer Welt, in der auf Zeit gearbeitet wird, passieren gerne mal kleine Verletzungen!

 

Preisgünstiger und zusätzlich tust du dir noch etwas Gutes, wenn du Dir gemütlich eine Pediküre daheim verpasst.

 

Für schöne Füße brauchst du:

  1. Streichelzarte Haut
  2. Gepflegte Nägel

Wie du das hinbekommst, zeige ich dir hier!

 


Alles für streichelzarte Haut!

#1 Fußbad

 

Zuerst solltest du deine Füße im warmen Wasser einweichen lassen. Du kannst dir bequem ein Fußbad einlassen, während du eine Folge Netflix schaust oder für die Arbeiter unter Euch - Emails beantwortest.

Es gibt spezielle Fußbäder, die dabei helfen

 

  • die Muskeln zu entspannen 
  • Hornhaut zu entfernen 
  • Giftstoffe aus dem Körper zu entziehen

Mit einem speziellen Fußbad mit Whirlwannen-Funktion tauchst du ein in die Welt der Entspannung. Ach herrlich!

 

Mit diesen Produkten wird dein Bad zur absoluten Entspannung:

 

 

#2 Adios, Winterhornhaut! Hallo Bikinifüße!

 

Nach dem Fußbad ist die Haut schön aufgeweicht und somit lässt sich die Hornhaut gut entfernen.

Du hast die Wahl zwischen

 

  • einem elektrischen Hornhautentferner
  • einem Bimsstein
  • einer Fußfeile

Ich empfehle dir den elektrischen Hornhautentferner von BALEA. Es ist super einfach, schonend und effektiv. Mit 14,95€ noch der Preisgünstigste.

 

Fahre mit dem Gerät sanft über die Ferse, aber bleibe nicht lange an einer Stelle, sonst könntest du dich verletzen.

 

Um die letzten Hautpartikel wegzuschrubben kannst du zusätzlich noch ein sanftes Fußpeeling verwenden. Deine Füße werden dich lieben dafür!

 

#3 Samtpfötchen bekommen!

 

Anschließend kannst du deine Füße dick mit Fußbutter beschmieren und dich für 1 h in Baumwollsocken kuscheln. 

Du wirst sehen: Danach fühlen sich deine Füße unglaublich weich und geschmeidig an!

 

Hier sind meine derzeitigen Favoriten:

  


Alles für gepflegte Nägel

Die kürzeste und einfachste Pediküre besteht aus 4 Schritten:

  1. Nägel kürzen mit einem Nagelklipser
    Klipse die Nägel gerade ab, wenn sie noch weich von der Creme sind
  2. Die Ecken rund feilen
    Damit die Nägel nicht einwachsen
  3. Nagelhaut zurückschieben 
    Am besten mit einem Rosenholzstäbchen 
  4. Lackieren
    Trage zunächst einen Unterlack auf. Minuten trocknen lassen und anschließend einen Überlack auftragen. So hält das Ergebnis länger.

 

 

 

Und jetzt: Hopp, Hopp!

Worauf wartest du?

 

Teile den Beitrag mit 2 Freundinnen und lade sie zum Wellness-Wochenende bei dir ein!

Zu zweit macht es einfach mehr Spaß.

 

Xx

 

Deine Anja - NAB

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Natascha (Sonntag, 05 August 2018 12:36)

    Fußbäder mach ich auch immer, sonst sieht mein Fuß nach einer weile nicht mehr schön aus. Sogar im Hotel Sexten habe ich meine Füße daher regelmäßig gebadet :)

    https://www.hotel-st-veit.com/

    Liebe Grüße

  • #2

    Katrin (Mittwoch, 08 August 2018 15:53)

    Hallo meine Liebe,

    was für ein toller Beitrag, schöne Füße sind ganz besonders im Sommer super wichtig! :)

    Ganz viel Liebe
    Katrin
    www.octobreinparis.de